Eine Welt-PromotorInnen

Saarland entwickeln für Eine WeltGlobale Nachhaltigkeit fängt zu Hause an, vor der eigenen Tür, in der eigenen Nachbarschaft, Region oder Kommune. Denn unser Handeln – wie z.B. unser Konsumverhalten – nimmt Einfluss darauf, was hier und in anderen Teilen der Welt passiert.

Wie wir damit verantwortlich umgehen, zeigen uns viele, meist ehrenamtlich arbeitende Initiativen und Organisationen. Das Eine-Welt-Promotor*innen-Programm fördert dieses Engagement und damit den Einsatz für eine global gerechte und nachhaltige Welt.Bundesweit setzten sich 110 Eine Welt-Promotor*innen gemeinsam mit entwicklungspolitisch engagierten Gruppen in allen Regionen Deutschlands für eine global nachhaltige Entwicklung ein.

Sie unterstützen bürgerschaftliches Engagement, indem sie Aktive beraten und vernetzen, Aktionen und Kampagnen planen und entwicklungspolitische Themen in die Regionen tragen. Ziel ist es, bei immer mehr Menschen ein Umdenken anzustoßen und die Gesellschaft in eine nachhaltige Richtung zu verändern.

Nach dem ersten Programmzyklus 2013-2015 beteiligt sich nun auch das Saarland seit April 2016 mit fünf PromotorInnen. Zwei Regionalpromotoren Saar West und Saar Ost engagieren sich stark in den Landkreisen. Drei Fachpromotor*innen bearbeiten die Themen Global Verantwortliches Wirtschaften, Globales Lernen und Internationale Partnerschaften.

Das Promotor*innenprogramm bewirkt, dass sich Menschen unterschiedlicher Bevölkerungsschichten in allen Bundesländern für entwicklungspolitische Themen interessieren, ihre Kenntnisse über die „Eine Welt“ zunehmen sowie Engagement und Handlungsbereitschaft für eine gerechtere Welt gestärkt werden.

Das Programm wird gemeinsam finanziert vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung und der saarländischen Landesregierung. Programmträger auf Bundeebene sind die Arbeitsgemeinschaft der Eine Welt-Landesnetzwerke in Deutschland e.V. sowie der Stiftung Nord-Süd-Brücken. Programmträger auf Landesebene ist das Netzwerk Entwicklungspolitik im Saarland e.V.

Eine Welt-PromotorInnen im Saarland

PromotorInnen Saarland.jpg

Ulrike Dausend
Koordinatorin des Eine Welt-PromotorInnenprogramms im Saarland
Netzwerk Entwicklungspolitik im Saarland e.V.
0681-938 52 35
ulrike.dausend(at)nes-web.de

Melanie Malter-Gnanou
Eine Welt-Fachpromotorin für Globales Lernen
Netzwerk Entwicklungspolitik im Saarland e.V.
0681-938 52 35
melanie.malter-gnanou(at)nes-web.de

Harald Kreutzer
Eine Welt-Fachpromotor für Internationale Partnerschaften
Netzwerk Entwicklungspolitik im Saarland e.V.
0681-938 51 98
harald.kreutzer(at)nes-web.de

Axel Stirn
Eine Welt-Regionalpromotor Saarland Ost

(für die Landkreise Saar-Pfalz, Neunkirchen und St. Wendel)
Weltladen Homburg/ Verein miteinander – füreinander e.V.
06841-127 40
axel.stirn(at)posteo.de

Tamara Enhuber
Eine Welt-Fachpromotorin für Global Verantwortliches Wirtschaften

ATTAC Saar/ Verein zur Förderung sozialer Medienkompetenz
01520-1813892
saarglokal(at)vesomeko.de

Roland Röder
Eine Welt-Regionalpromotor Saarland West

für die Landkreise Merzig-Wadern, Saarlouis und Saarbrücken)
Aktion 3. Welt Saar e.V.
06872-99 30 56
mail(at)a3wsaar.de

Seit August 2017:

Nora Vargas
Eine Welt-Fachpromotorin für Ressourcenschutz und Ressourcengerechtigkeit
Koordinatorin der Handy Aktion-Saarland: Verantwortung und Nachhaltigkeit. Mach mit!
Netzwerk Entwicklungspolitik im Saarland e.V.
0681-938 51 98
nora.vargas(at)nes-web.de

NES-Promotoren-Flyer-2017

Flyer zum bundesweiten Eine Welt-PromotorInnen-Programm
Rahmenkonzept für ein bundesweites Eine Welt-PromotorInnen-Programm (2012)
Die Initiative Inlandsarbeit der agl

Advertisements